Veranstaltungen IBMP

Wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche



Ab 8:30 Uhr
Kaffee und Gebäck
Doping – Test vor Ort: Kapillarblutabnahmen (aus der Fingerbeere) zur Bestimmung des individuellen Koffeingehaltes im Blut. Das Ergebnis liegt am Abend vor. Details finden Sie unter „Der Koffein-Test“.

9:30 Uhr
Willkommensgruß durch die Gastgeber der Veranstaltung
J. Peil, Bad Nauheim

9.35 Uhr
Begrüßung und Einführung
F. Sörgel, Nürnberg

Sitzung 1

09:55 Uhr
Die Grundsätze der Arzneimittelbewertung gelten auch für Dopingmittel
G. Antes, Freiburg

10:30 Uhr
Epo – The “Leiden-Study” and evaluation of the Epo-literature (Vortrag in Englisch)
A. Cohen, J. Heuberger, Leiden, NL

11:05 Uhr
Kurze Kaffeepause

Sitzung 2

11:20 Uhr

Leistungsphysiologische und ideologische Überlegungen zum Dopen
P. Simon, Mainz

11.55 Uhr
Herz-Kreislauf-Arzneimittel im Sport?
D. Dobrev, Essen

12:30 Uhr
Mildronate (Meldonium): What it is and how it acts (Vortrag in Englisch)
I. Kalvins, Riga, LV

12.45 Uhr
Mittagspause
Doping – Test vor Ort: Kapillarblutabnahmen (aus der Fingerbeere) zur Bestimmung des individuellen Koffeingehaltes im Blut. Das Ergebnis liegt am Abend vor.

Sitzung 3
13.45 Uhr
Schmerzmittel auf die Dopingliste?
G. Geißlinger, Frankfurt/Main

14:25 Uhr
Russland im Fokus
Diskussion zu den Dopingvorwürfen und die Vorgänge im Labor von Sotschi
H. Seppelt (über Skype), H. Mahler (Landeskriminalamt Düsseldorf), F. Sörgel

15:10 Uhr
Podiumsdiskussion mit allen Rednern und den Teilnehmern des Symposiums.
Vor der EM: Doping im Fußball?
Was uns die Fälle Russ, Ben Hatira und Sakho lehren. Wir bemühen uns derzeit, noch einen unabhängigen Urologen für die Diskussion zu bekommen. Thema: wie weit müssen / dürfen die Ermittlungen der
Staatsanwaltschaft gehen?
NADA und WADA – machen sie einen guten Job?
Das Doping-Labor in Rio
Aktuelles – man kann nie wissen, was noch kommt…
Teilnehmer der Diskussion
D. Rössner, Tübingen / Marburg
Erste Erfahrungen mit dem Anti – Doping-Gesetz

16:00 Uhr
Neuroenhancers – Stimulantien und Antidepressiva im Sport
K. Hösl, Nürnberg

16:35 Uhr
Nahrungsergänzungsmittel
H. Braun

17:00 Uhr Voraussichtliches Ende des Symposiums


Wir bedanken uns beim Grandhotel Hessischer Hof für die freundliche Überlassung der Veranstaltungsräume und bei Dr. Peil, Sport – Klinik Bad Nauheim, sowie Professor Geißlinger, Goethe-Universität Frankfurt/Main für die Unterstützung und Organisation des Symposiums vor Ort.

Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
D-60325 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 7540 - 0
Fax: +49 69 7540 - 2924
E-Mail: info@hessischer-hof.de

Dr. med. Johannes M. Peil
Sportklinik Bad Nauheim
In der Au 30-32
D-61231 Bad Nauheim
Tel: +49 6032 – 2828
Fax: +49 6032 – 927378
E-Mail info@sportklinik-badnauheim.de